Geschichte

Firmengeschichte A. Wenzler GmbH & Co. KG

Mit unserem Firmenjubiläum im Jahr 2011 blicken wir auf eine 50-jährige Tradition zurück.

Unsere Entwicklung im Detail ...

1961 Firmengründung und Produktionsbeginn mit einem Mitarbeiter und drei Langdrehautomaten.
1983 Tod des Firmengründers Ambros Wenzler. Weiterführung durch die Ehefrau Renate Wenzler.
1984 Durch einen Großbrand wird das Betriebsunternehmen komplett zerstört.
1986 Wiederaufnahme der Fertigung im neu erstellten Firmengebäude nach den modernsten Erkenntnissen, Arbeitsplatz und umweltfreundlichen Ansprüchen. Mit 20 Mitarbeitern wird auf einer Fertigungsfläche von 1300qm und 26 Drehautomaten produziert.
1988 Firmeneintritt des Sohnes Jürgen Wenzler nach Abschluß der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker sowie dem Studium zum Dipl. Betriebswirt (BA).
1996 Zertifizierung nach DIN ISO 9002 durch Global Cert Gosheim.
1999 Zertifizierung nach VDA 6.1 durch Global Cert Gosheim.
2001 Auf einer Gesamtfläche von 2000qm wird mit 42 Mitarbeitern und 50 Drehautomaten produziert. Aufnahme der Komponentenfertigung für den Automobilbereich.
2002 Requalifikation und Zertifizierung nach VDA 6.1 und ISO 9001:2000.
2005 Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2002.
2008 Erweiterung der Produktionsfläche
Requalifiikation und Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2002.
2010 Erweiterung Maschinenpark Abt. CNC-Langdreher
2011 Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2009
Zertifizierung nach DIN ISO 9001/2008
50 jähriges Betriebsjubiläum
2014 Rezertifizierung nach ISO 9001:2008 und ISO/TS 16949:2009
Einführung des Umweltmanagement nach 14001:2004